Indikationen

Die Craniosacral-Therapie kann einerseits prophylaktisch eingesetzt werden, um sich im hektischen Alltag eine Ruheoase zu gönnen und den gesunden Zustand zu unterstützen, oder kann unter anderem auch bei folgenden Beschwerden angewendet werden:

  • Unterstützung in belastenden Lebenssituationen
  • Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das vegetative und zentrale Nervensystem
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Kieferprobleme
  • Schlafprobleme, Erschöpfungszustände
  • Stressbedingte Beschwerden
  • Muskelverspannungen
  • Nackenschmerzen
  • Burnout
  • Menstruationsbeschwerden
  • Sinusitis und Tinnitus
  • Geburtsverarbeitung und Bindungsförderung für Mutter und Kind
  • u.v.m.


Craniosacral Therapie ersetzt keine notwendige ärztliche oder psychologische Behandlung.