Hochsensibilität

In dieser schnellen und fordernden Zeit hochsensibel zu sein, ist nicht einfach. Wichtig für Dich zu wissen ist: Das ist keine Krankheit! Hochsensibilität ist ein Wesenszug den nach heutigen Forschungen ungefähr 20 Prozent der Menschen und Tiere in sich tragen. Es ist unter anderem die Gabe, sehr tief wahrnehmen zu können. Geprägt wurde der Begriff "Highly Sensitive Person (HSP)" von Elain Aron als eine der Ersten, die die Hochsensibilität wissenschaftlich erforschte.

 

Hochsensibilität zeigt sich auf verschiedene Arten und doch gibt es einige grundlegende Eigenschaften die je nach Person mehr oder weniger ausgeprägt sind. Als Hochsensible Person benötigst Du oft länger als andere um Eindrücke zu verarbeiten. Du bist schneller überreizt, wenn viele Eindrücke gleichzeitig auf Dich einwirken. Du bist empathisch und reagierst sehr emotional auf positive und negative Reize. Gleichzeitig nimmst Du unterschwellig Dinge wahr, die andere scheinbar gar nicht beachten oder bemerken. Vielleicht giltst Du in Deinem Umfeld auch als "Sensibelchen das nicht so viel verträgt, oder leisten kann"?

Diese grosse Wahrnehmungsbegabung die Du in Dir trägst, ist eine Gabe, die sich dann am positivsten zeigt, wenn Du den Umgang damit aktiv mitgestaltest.

 

Ich begleite Dich gerne auf Deinem Weg und biete Dir einen Raum, in dem Du zur Ruhe kommen kannst. Du kannst über die Körperarbeit in verständnisvoller Atmosphäre lernen, wieder in Dir zu wohnen, präsenter im Moment zu sein, Deine Bedürfnisse zu beachten und neue positive Erfahrungen zu machen. Dies kann einen bedeutenden Schritt zu Deiner körperlichen und seelischen Heilung beitragen. Fest verankert im Hier und Jetzt.

 

Ich freue mich auf Dich.

 

Wenn Du Fragen hast oder Unklarheiten bestehen, melde Dich einfach per e-mail bei mir.